07.09.2010 16:59, 1. Eglisee Kata-Cup

Hier die Resultate vom Eglisee Kata Cup, an dem Ursi und Daniela am Wochenende 4.9.2010 teilgenommen haben (1. Kata Turnier ausserhalb der KataSM). Reto war im 5-er Kampfrichtergremium neben Mimo Niccoletti, Jean-Pierre Ryser, Linus Bruhin und Hanspi Glaser.
Die Resultate:

Katame-no-kata: 3. Rang (die ersten 3 waren nahe beieinander)
Kime-no-kate: 2. Rang

Super Leistung unserer Kata-Damen! Das harte Training unter strenger Leitung bei Reto trägt Früchte!

Fotos ·


07.09.2010 11:14, SMM Damen NLA - Auswärtskampf in Uster

„Judo beider Basel“ kämpft stark in der 6. Runde der Schweizermannschaftsmeisterschaft NLA gegen JC Uster. Doch der Sieg bleibt weit entfernt mit 0:4 Gesamtpunkte und 3:17 Siegespunkte.

„Judo beider Basel“ geht mit einer reduzierten Mannschaft in die 6. Runde. Nur vier von fünf Gewichtsklassen kann Basel besetzen. In der Gewichtsklasse -57kg muss Basel Forfait geben. Die Basler Mannschaft wird in der Hinrunde vertreten durch Silena Wellinger -70kg, Martina Classen -52kg, Aleksandra Schibli +70kg und Gisela Löffel -63kg. Die Kämpfe dauern beinahe alle über die gesamte Kampfzeit, sodass die Ustemer hart für ihren Sieg kämpfen müssen.

Basel verliert in der Hinrunde mit 0:2 Gesamtpunkte, 1:9 Siegespunkte und 0:32 Wertungspunkte.

In der Rückrunde tritt Alessandra Pesenti -70kg, Martina Classen -52kg, Aleksandra Schibli +70kg und Gisela Löffel -63kg gegen JC Uster an. Auch bei dieser Begegnung lässt Basel die Ustemer nicht ohne einen starken Einsatz gewinnen.

In der Rückrunde verliert Basel mit 0:2 Gesamtpunkte, 2:8 Siegespunkte und 10:37 Wertungspunkte.

Somit ist für die Basler der Einzug ins Final an der Schweizermannschaftsmeisterschaft kaum mehr erreichbar. Für die letzte Runde am 30. November gegen Lausanne ist nun das Ziel den 6. Gesamtrang auf der Rangliste zu verteidigen oder sich mit einem Sieg gegen Lausanne sogar noch auf den 5. Rang vorzukämpfen.


Für weitere Auskunft:
Michèle Flammer Coach Damen "Judo beider Basel"
michele.flammer@judobasel.com oder 079 759 41 37

Bericht ObZ · Resultate · Foto ·


23.08.2010 19:49, Mittwoch 1. September 2010 20Uhr00

SMM Regionalliga 2 die Damen vom Team Judo beider Basel kämpfen am Mittwoch Abend gegen das Team Aarau und die Judo Jura Filles

Unbedingt vorbeikommen und die junge Mannschaft unterstützen!

Fotos von Fabienne Flammer ·


30.07.2010 18:00, Schlauchbootrennen Inselifest der Pontoniere Rheinfelden

Nicht nur auf der Matte machen die Judokas vom Budokai und Nippon Sissach eine gute Figur!

Das "Budoboot" (Marcel H, Dominik M, Göldi, Felix, Handschi, Reto D und Dominik B) landete auf Platz 4 und verfehlte den Podestplatz nur knapp.
Ebenfalls landete das gemischte Boot "Chuttleplätz 1" welches unter TV Sissach startete aber mit Judokas besetzt war: Maja, Marcel, Bigna, Beat und Diezi auf dem ehrenvollen 11. Rang in der Männerkategorie.

Es war ein gelungener sportlicher Clubanlass unter Freunden!

Rangliste · Pontoniere · Fotos ·


22.07.2010 07:45, Neuer Piccolo-Judo Kurs

für Mädchen und Knaben im Kindergartenalter
Dauer: 24. August bis 14. Dezember

Der durch Erfolgserlebnisse begleitete Sportunterricht auf der Judomatte, geleitet von unserer qualifizierten Trainerin Daniela Schmidhauser.

JETZT ANMELDEN!

Kursinfo · Kursinfo · ·


04.07.2010 19:46, Samstag, 2. Juli 2010 Dojo Putztag und Erweiterung

Dank dem grossen Einsatz unserer Judokas und den Kickboxern des First-Choice-Gym konnten alle geplanten Arbeiten am Samstag durchgeführt werden. Reto Dürrenberger hat mit Werkzeug, Material und Fachwissen die Arbeiten koordiniert, Familie Waldner sorge für die feinen Schnitzelbrote aus der Metzgerei Tschan, Oberwil. Nun verfügt unser Dojo über eine Mattenfläche von 210 m2, Boxringhalterungen und für Kraft- und Konditionstraining steht eine Sprossenwand zur Verfügung.

Merci vielmals an alle grossen und kleinen HelferInnen, die unser Dojo wieder in Schuss gebracht haben.

Fotos ·


10.06.2010 23:09, Eine gute Aktion - Sportler helfen Sportler

Das aktive Team vom Budokai Liestal übernimmt die Verteilaktion des -neuen Golden Tanlents Heft in der Umgebung rund um Liestal.
Wir danken Walti Häfelfinger vom Mobilcom in Liestal für das attraktive Angebot um unsere Clubkasse mit diesem Einsatz aufzubessern.
Durch diese Aktion helfen die Judokas vom Budokai indirekt auch den Nachwuchshoffnungen im Schweizer Spitzensport - vor allem drücken wir Juliane Robra und David Papaux die Daumen.

Ein grosses Merci an alle Mitglieder, die sich so spontan zur Mithilfe verpflichtet haben! Gemeinsam sind wir stark.

Mobilcom Liestal · Golden Talents · Budokai Team ·


26.05.2010 18:25, IJF World Kata Judo Championship 2010

Die Hoffnung auf Edelmetall an der Kata Weltmeisterschaft in Budapest vom 25./26. Mai 2010 konnte nicht verwirklicht werden. Alle Teilnehmer aus dem Swiss Kata-Team schafften es nicht ins Finale. Trotzdem haben unsere Baselbieter Kata - Judokas in der Vorrunde gute Leistungen vollbracht:

Nage No Kata: Reto Dürrenberger - Dominik Brandt: Rang 10
Katame No Kata: Reto Dürrenberger - Dominik Brandt: Rang 6
Katame No Kata: Patrick Klotz - Reta Tschopp: Rang 7
Goshin Jutsu: Reta Tschopp - Roger bruttin: Rang 8

Resultate PDF · Resultate ·


21.05.2010 19:40, Kata Weltmeisterschaft in Budapest 25/26.5.2010

Reto Dürrenberger, Dominik Brandt sowie die Baselbieter Teamkollegen Reta Tschopp, Patrick Klotz und Roger Bruttin und das Swiss-Kata-Team stellen sich den Herausforderungen der Kata-Weltmeisterschaft!

Wir drücken ganz fest die Daumen und hoffen auf gute Resultate als Belohnung für die intensive Trainingszeit der letzen Saison.

Swisskata Website ·


11.05.2010 07:21, Budokai Mädchen glänzten am Eglisee-Cup

Mädchen C bis 26 kg: Carinna Strub 1. Rang.
In Carinna s Kategorie waren sie nur zu zweit - somit gab es hier die Formel "best of three". Carinna erkämpfte sich, gegen das Mädchen aus Deutschland, im ersten Kampf einen knappen Sieg - beide hatten 1 Wazari-Wertung aber Corinna zusätzlich noch einen Yuko. Den zweiten Kampf gewann sie dank einer Yuko-Wertung ebenfalls. Somit erübrigte sich der dritte Kampf und Carinna wurde Erste!
"Sie zeigte eine starke Leistung", sagte Florence, die sie gestern betreute. Bravo, Carinna!!!!

Mädchen A - 30 kg: Jeannine Schmidhauser 1. Rang

Bei Jeannine verlief der Wettkampf genau gleich wie bei Carinna. Sie hatte ebenfalls nur eine Gegnerin, somit galt die Formel "best of three". Jeannine konterte im ersten Kampf ihre Gegnerin mit Tani-otoshi und erhielt dafür die Bestnote Ippon. Im zweiten Kampf konnte sie einen ungenügenden Angriff mit O-soto-otoshi abwehren und erhielt dafür Wazari. Danach packte Jeannine die Chance am Boden und hielt ihre Gegenerin 20 Sekunden souverän im Griff (bei Reto gelernt!!), sodass sie mit Wazari-awasete-ippon gewann.
Auch hier erübrigte sich der dritte Kampf und Jeannine konnte stolz zum ersten Mal einen 1. Platz Pokal mit nach Hause nehmen. Zwei Ippon-Siege hat Jeannine bis anhin noch nie erreicht, das Wettkampftraining scheint nun Früchte zu tragen!!

Anmerkung: Carinna wartete über 2 Stunden, bis sie dran kam, obwohl sie bei der ersten Kategorie war, geschweige denn bis zur Siegerehrung! Jeannine wartete 2 1/2 Std. und Cédric Leuenberger ebenfalls, dann gingen sie nach Hause, da ein Anfang der Kämpfe immer noch nicht in Aussicht war. Er hätte 3 1/2 Std. warten sollen.

Fazit: Solche Turniere schaden dem Judo, denn sie verärgern die Eltern und die Kinder!!


 

1-10 · 11-20 · 21-30 · 31-40 · 41-50 · 51-60 · 61-70 · 71-80 · 81-90 · 91-100 · 101-110 · 111-120 · 121-130 · 131-140 · 141-150 · 151-160 · 161-170 · 171-180 · 181-190 · 191-200 · 201-210 · 211-220 · 221-230 · 231-240 · 241-250 · 251-260 · 261-270 · 271-280 · 281-290 · 291-300 · 301-310 · 311-320 · 321-330 · 331-340 · 341-350 · 351-360 · 361-370 · 371-380 · 381-390